Schnellfeuergedichte

Ein paar schnelle, kurze Wortgedichte

Glockenläuten

Ich weiß nicht, was soll es bedeu-eu--ten,
Wenn morgens die Glocken läu-äu-ten.

Eisenbahn

Die Eisenbahn, die Eisenbahn
Läuft leider nicht mit Lebertran.

Insekten

Insekten sind meist nicht in Sekten.

Abendrot

Im Abendrot, im Abendrot,
Schlägt Egon seine Zeit gern tot.

Regenwurm

Ein Regenwurm im Abendrot
Tritt man auf ihn, so ist er tot.

Mit Tieren gedichtet

Der Eber heißt Weber und hat's an der Leber.
Der Schlange wird bange, denn sie ist zu lange.
Der Stier trinkt gern Bier - meist mittags um vier.
Der Wolf spielt gern Golf, sein Name ist Rolf.
Das Schaf wärmt den Grafen beim Schlafen.
Die Maus baut ein Haus, gleich neben der Katze und zieht wieder aus.
Der Hund ist gesund - der Ball, der ist rund, mit ihm spielt der Hund.
Der Wurm lebt im Turm, den Baum biegt der Sturm und neigt ihn zum Turm.

Pommerland

Wollt gestern gern ins Pommerland;
Doch leider war es abgebrannt.

Schabernack

In der Kirch‘ im Tabernak‘
befindet sich ein Schabernack.

Zecke

Die winzig kleine Zecke
Bringt viele um die Ecke.

Sommersprossen

Egon hat mit Schrot geschossen,
Paul, der hat nun Sommersprossen.

Aalehe

Ein Zitteraal, als Gemahl
bedeutet ständig Stromschlagqual.

8-9-6-7

„Achten Sie auf die Neunen!“, sagte der Sechste zu dem Siebenten.

Hänse

Hans Dampf hat einen Wadenkrampf;
Hans Mampf dagegen Kohledampf.

Merksatz

In der Urzeit gab’s keine Uhrzeit!

Sauerkraut

Durch Sauerkraut die Sau ergraut.

Bewertung

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.